Curriculum vitae

M A T T H I A.S.


Vorweg muss gesagt werden, dass ich diese private Homepage aus einer Laune heraus aufgebaut habe. Das kopieren der Fotos ist ohne Erlaubnis nicht gestattet! Meinungen zu von mir geschriebenen Textteilen, können Sie gern im Gästebuch kundtun. 
 
Geboren wurde ich in der ehemaligen Freien Reichs- und Hansestadt Mühlhausen in Thüringen, die man damals noch "Thomas-Müntzer-Stadt" nannte. Aufgewachsen aber bin ich im katholischen Eichsfeld und zwar in einem im Jahre 1146 erstmals erwähnten Dorf, welches etwa 10 km von Mühlhausen entfernt liegt.

Das Eichsfeld wurde im Jahre 897 das erste Mal urkundlich erwähnt. Von 1294 bis 1803 gehörte das Eichsfeld zum Kurfürstentum Mainz. Der Kurfürst zu Mainz war gleichzeitig auch Erzbischof; deshalb bis heute auch die katholische Prägung des Eichsfeldes.
Von 1978 bis 1988 ging ich in meinem Heimatdorf zur Schule und von 1988 bis 1990 absolvierte ich eine Lehre zum "Facharbeiter für Werkzeugmaschinen" in einem traditionsreichen Betrieb in Mühlhausen. 


Gern verreise ich, wenn es mir zeitlich möglich ist. Zu meinen Lieblingsländern gehört unzweifelhaft Italien. Die "Ewige Stadt" Rom, durfte ich bislang schon drei Mal besuchen; Italien selbst schon fünf mal. Frankreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Österreich, Schweiz, San Marino, Vatikan, die Slowakei u.a. gehören auch dazu.


Ein anderes Gebiet, dass ich neben der Fotographie zu meinen "Hobbys" zähle, ist die Ahnenforschung. Bei meinen Forschungen kam ich bis ins Jahr 1529 zurück.
Mein Stammbaum umfasst im Moment um die 3000 Personen. 


 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rechte Seite
 
Die Links sind immer links :-)
 
Es waren schon 15908 Besucher hier!